Alfred Kubin

(Leitmeritz/Böhmen 1877 - 1959 Zwickledt bei Wernstein am Inn)
Alfred Kubin wird am 10. April 1877 in Leitmeritz in Böhmen geboren. Der österreichische Grafiker, Schriftsteller und Buchillustrator zählt zu den bedeutendsten Vertretern des Symbolismus und des Expressionismus. Kubin verstirbt im Alter von zweiundachtzig Jahren am 20. August 1959 in Zwickledt.
Kubin erlebt eine unruhige Kindheit, seine Mutter stirbt früh, die Familie übersiedelt häufig. Unsicher, welcher Berufung er folgen soll, absolviert er zunächst eine Lehre bei einem Fotografen in Klagenfurt. Als richtiger Weg erweist sich aber erst der Besuch der Münchener Malerakademie ab 1898 und der Besuch verschiedener Zeichenschulen. In der Folge bildet sich Kubin autodidaktisch weiter. Die Graphiken von Max Klinger, James Ensor, Odilon Redon und Edvard Munch beeinflussen ihn stark. Eine Ausstellung bei Paul Cassirer in Berlin ruft zunächst Unverständnis und Entsetzen hervor. Doch mit dem Dichter Max Dauthendey und dem Sammler und Verleger Hans von Weber stellen sich bedeutende Förderer ein. Die Herausgabe der Hans-von-Weber-Mappe 1903 bringt ihm den Durchbruch. Der Tod seiner Verlobten Emmy Bayer stürzt den jungen Kubin in eine tiefe Krise, die erst durch die Heirat mit Hedwig Gründler beendet ist. 1905 besucht er Paris, bereist 1907 Dalmatien und 1909 den Balkan. Kontakte mit Künstlern wie Franz Marc, Wassily Kandinsky, Paul Klee und Lyonel Feininger werden geknüpft und bestehen ein Leben lang. Wohnhaft ist Kubin seit 1906 in Zwickledt bei Wernstein am Inn. 1909 tritt er der "Neuen Künstlervereinigung München" bei, ab 1911 ist er Mitglied der Wiener Secession. Neben zahlreichen Preisen wird er zum Ehrenmitglied der Wiener Akademie und der Prager Secession ernannt. Sein Schaffen ist der Zeichnung und der Graphik gewidmet, sowie dem Illustrieren (Bücher von Poe, Dostojewski, Hauff, E.T.A Hoffmann, Hauptmann etc.). In großen Kollektiven wird sein Werk schon zu Lebzeiten geehrt.

Werke des Künstlers

Ausstellungen

Art Salzburg 2017
5. - 27. August 2017
Munich Highlights 2016
26. - 30. Oktober 2016
TEFAF Maastricht 2017
10. - 19. März 2017
Frieze Masters London 2017
5. - 08. Oktober 2017
Munich Highlights 2017
25. - 29. Oktober 2017

Publikationen

Alfred Kubin
Ausstellungskatalog