Frieze Masters London 2018

Stand Nummer G24

4. - 07. Oktober 2018
Frieze Masters
Regent’s Park | NW1 4HA London
Öffnungszeiten
Frieze Masters London 2018
Auf der Frieze Masters stellt W&K Körperdarstellungen in den Mittelpunkt, beginnend bei der Wiener Moderne bis hin zu zeitgenössischen Positionen. Bereits um 1900 wurden gesellschaftliche Konventionen aufgebrochen und grundlegende Lebensthemen, wie Erotik, Geburt oder Tod in den künstlerischen Arbeiten der Hauptprotagonisten Gustav Klimt, Egon Schiele und Oskar Kokoschka thematisiert. Inhaltliche, zeichnerische und ideengeschichtliche Zusammenhänge der frühen Wiener Moderne und des Wiener Aktionismus wurden bereits in Ausstellungen, wie beispielsweise „Körper, Psyche und Tabu“ im mumok Wien oder bei der Galerie Kicken in Berlin mit „About the Body“ aufgegriffen. W&K erweitert dieses Konzept und zeigt den zeitgenössischen Kontext mit Positionen, von KünstlerInnen wie beispielsweise Elke Silvia Krystufek.

130 führende Galerien aus den Bereichen Antike bis hin zur Moderne und Kunst des 20. Jahrhunderts stellen auf der diesjährigen Frieze Masters aus. Das Programm umfasst mehrere Jahre Kunstgeschichte – stets in einem zeitgenössischen Kontext.