AROTIN & SERGHEI

Metamorphosis

23. Februar - 04. Mai 2018
W&K Palais
Renngasse 4 | Wien
Öffnungszeiten
DI - FR 11-17, DO 11-20
AROTIN & SERGHEI
Das Künstlerduo AROTIN & SERGHEI kreieren ein Universum aus Farbe und Licht, welches sich durch Überlagerung, Fusion und Spaltung in ständiger Metamorphose befindet. Durch die Kombination von Techniken wie Zeichnung, Komposition und Montage, integrieren sie Elemente von Klang, Architektur, sowie philosophische und wissenschaftliche Konzepte in ihre digitalen Unikate. In Kooperation mit Erfindern und mit neuen Medien und Materialien entstehen die Werke am Puls der Zeit.

Ein Hauptwerk von AROTIN & SERGHEI, „Infinite Screen”, erforscht die Idee der Transgression der Illusionsoberfläche und der Unendlichkeit in der heutigen Zeit. Einige Etappen dieses work-in progress wurden bisher auf der Biennale in Venedig 2015, der Ars Electronica 2014-17, der Fondation Beyeler und im Kunsthistorischen Museum in Wien 2016 gezeigt. Die Ausstellung „Metamorphosis" in den barocken Sälen des W&K – Palais Schönborn-Batthyány zeigt nun erstmals einen Überblick der Werke, die dem Großprojekt „Infinite Screen” zu Grunde liegen: Zeichnungen, Bilder und neue monumentale Arbeiten in einer innovativen Technologie, die erstmals die Erstellung digitaler Unikate ermöglicht.

Termine:

22.02.2018 | VERNISSAGE
Ovid – Metamorphosen / Skrjabin – Prometheische Phantasien
Stimmen: Jean van der Stegen / Kira-Marina von Bismarck

14.03.2018 | NOTATION
Konzert Michael Wendeberg
Boulez (gesamtes Klavierwerk) & Bach und Künstlergespräch mit Martin Guesnet

22.03.2018 | INFINITE TIME MACHINE
Präsentation mit dem Erfinder Dominique Renaud und Luiggino Torrigiani (DR01 / Zeitmesssystem)

12.04.2018 | LIGHT IMPULSE
Konzert Mikhail Rudy
Skrjabin – Vers la flamme mit Live-Installation und Präsentation mit dem Erfinder Henning Lohner (digital canvas)

26.04.2018 | ARCHITECTURE OF SOUND
Performance Yury Revich
Metamorphosis – Orfeo and Stradivari | Live-Installation und Künstlergespräch mit Bertrand du Vignaud

02.05.2018 | FREE SPACE
Präsentation zukünftiger Projekte und Künstlergespräch